Mittwoch, 11. Dezember 2019
Notruf: 112

HotKids Zeltlager 2017

In diesem Jahr findet das HotKids Zeltlager wieder vom 15.06.2017 bis zum 17.06.2017 in Glasofen statt. Dazu sind alle Kinder von 6 bis 12 Jahre herzlich eingeladen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den angefügten Dateien.

Anmeldung

Packliste

Drucken

„Hot kids“ löschten beim Sommerfest schon wie die Großen

 
 
Beim Sommerfest des Kindergartens ander Dreschhalle gab es viel Applaus der zahlreichen Gäste für die Darbietungen der Lengfurter Kinder zum Thema „Berufe“. Zuerst war großer Alarm und die Krippenkinder fuhren als Polizei und Feuerwehr verkleidet zum Einsatz. Die fleißigen Handwerker mauerten, malten, schreinerten und kochten. Schließlich flogen viele fleißige Bienchen aus, um dem Imker den Nektar für den Honig zu bringen. Die Vorschulkinder zeigten als Piloten ihr Können. Während sich die Erwachsenen bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem verpflegten, hatten die Kinder bei Wettspielen ihren Spaß. Auch wurden viele Gesichter geschminkt. Die Feuerwehr und das THW kamen vorbei und hatten attraktive Spiele mit einer Kübelspritze und einer überdimensionalen Kugelbahn dabei. Zum Abschluss zeigten die „Hot kids“ (Kinderfeuerwehr) was sie in der Vergangenheit gelernt haben. Die große Tombola war dank zahlreicher örtlicher Sponsoren gut bestückt.

Drucken

Hot Kids, zum Einsatz fertig!

Früh übt sich, wer Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau werden will. Die Kinderfeuerwehr Lengfurt mit dem Namen „Hot Kids“ zeigt überregional ihr technisches Können und Geschick in Großostheim.

Am Samstag, dem 27. Februar, nahmen die Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr „Hot Kids“ an der Veranstaltung „Brandschutzerziehung für Kinder“ des Vereins „Mission sicheres Zuhause“ in Großostheim teil. Dabei waren die Kinder das große Highlight der zweitägigen Veranstaltung. Pünktlich nach dem Mittagessen versammelten sich Referenten und die gut 100 Teilnehmer im Pausenhof der Realschule, um der Darbietung beizuwohnen.

Bereits im Vorfeld übten die Hot Kids mit ihren Betreuern die Löschstaffel im Einsatz, gemäß der Feuerwehr Dienstvorschrift Drei (FwDV3). Dafür wurden im letzten Jahr kindgerechte Schläuche und Armaturen angeschafft, welche die Aktiven - aufgrund der geringen Größe und des geringen Gewichtes - nur bei Waldbränden verwenden würden.

Nach dem Befehl der Gruppenführerin rüsteten sich der Angriffs- und Schlauchtrupp aus und machten sich zielsicher daran, eine Schlauchleitung zu legen. Souverän erfüllten die Mini-Feuerwehranwärter ihre Aufgaben und löschten gemeinsam einen Papierkorbbrand.

Nachdem das Feuer aus war und der eine oder andere Zuschauer eine Dusche erhalten hatte, wurde die Schauübung mit dem Befehl „Abbau!“ beendet.

Foto:  FF Lengfurt

Drucken

Kinderfeuerwehr Zeltlager, eine Erfolgsgeschichte

Lengfurt. Zum 3. Mal fand das jährliche Zeltlager der Lenfurter Kinderfeuerwehr Hot Kids über Fronleichnam in Glasofen auf dem Köhlerplatz statt.

Daran nahmen 14 Kinder, Sieben Mädchen und Sieben Buben teil. Besonders erfreulich für das Team: Sieben Kinder aus Triefenstein und Marktheidenfeld schnupperten in die Gruppe während des Zeltlagers rein. Drei Neuanmeldungen konnten bisher verzeichnet werden. Den Kindern wurde währen des dreitägigen Aufenthalts viel geboten. Neben einer Nachtwanderung mit Schnitzeljagt besuchten die Minifeuerwehranwärter den Tierpark in Sommerhausen, wobei der große Spielplatz zum Highlight wurde. Auch Spiel und Spaß auf dem Zeltplatz standen ganz oben auf der Wunschliste der Kinder. Neben dem Spiel „Sitzfederball“, bei dem es galt den Ball immer in der Luft zu halten ohne sich zu erheben, gab es eine große Wasserschlacht sowie Fußballspiele mit den Betreuern.

Für das leibliche Wohl der Kinder und der Betreuer wurde bestens durch die Küchenfeen Manuela und Iris gesorgt. Denen gilt unser besonderer Dank, sowie Familie Baumann, der Freiwilligen Feuerwehr Lengfurt, unserem Sponsor Kühhirt Lengfurt sowie dem Kreisjugendring für die freundliche Unterstützung.

Drucken